Über uns

Wer / Was ist TRAGOS und was hat er mit Heidelberg zu tun?

TRAGOS ist ein neugegründetes griechisches Unternehmen, welches griechische landwirtschaftliche Produkte produzieren und fördern möchte. Es verkörpert somit den Versuch einer Gruppe von Freunden, nachhaltige Landwirtschaftsmethoden zu erhalten und auszubauen und die Verbraucher am Resultat dieses Prozesses Anteil nehmen zu lassen.

Auch möchte TRAGOS einen Beitrag zur Entkopplung der heimischen Wirtschaft von der “Monokultur” des Tourismus leisten und durch die Ausweitung des biologischen Anbaus sauberes Land zugunsten der zukünftigen Generationen sichern.

Τράγος (Tragos) – der Ziegenbock – hat dem griechischen Gott Pan sein charakteristisches Aussehen mit Bockshörnern und Bart gegeben. Pan und die Ziegen stehen für Fruchtbarkeit, Lebenskraft und Lebensfreude. Pan ist der meist heitere Gott auf der ländlichen Peloponnes. Dort, genauer gesagt in der Gegend von Korinth, ist das Bild entstanden, das Bauern bei der Olivenernte für TRAGOS im Herbst 2020 zeigt.


Previous
Next
Tragos Ol Label Artwork

Drei dieser Freunde, Ali Elci, Barlas Balcioglu und Panos Verveniotis, sind Freunde aus ihrer Heidelberger Studienzeit.  So entstand die Idee der Gründung eines Freundeskreises, welcher seinen jährlichen Bedarf mit dem Olivenöl von TRAGOS deckt.

Im Winter 2020 macht TRAGOS seinen ersten großen Schritt und erzeugt in Zusammenarbeit mit seinem Mitarbeiter vor Ort, Elton Berdufi, sein erstes Produkt. TRAGOS ÖL  ist ein hervorragendes Öl aus Oliven der Manaki-Sorte! Kurz vor Weihnachten kam TRAGOS ÖL dann auch in Heidelberg an!

Previous
Next

Was sind unsere Ziele?

Unser Ziel ist, einen möglichst direkten Weg zwischen TRAGOS und den Verbrauchern herzustellen.

Denn durch einen solchen, möglichst direkten Absatz können die mit dem nachhaltigen Anbau verbundenen Risiken, z.B. wetter- oder schädlingsbedingte Ernteausfälle, besser aufgefangen werden. Auch produktirrelevante Kosten, also Kosten, welche für die Herstellung und Konservierung eines guten landwirtschaftlichen Produkts unnötig sind, kann man auf diese Weise verringern. Auch sonst können Entscheidungen getroffen werden, die den herrschenden Trends in der Branche nicht entsprechen und die den ökologischen Abdruck der Versorgungskette reduzieren. Durch diese Unterstützung soll es TRAGOS ermöglicht werden, sich auf das Wesentliche, also auf die Pflege der Bäume und die Herstellung eines hochqualitativen Olivenöls, zu konzentrieren.

Ziel von “TRAGOS in Heidelberg” ist ferner, den Verbraucher näher an den Produzenten und das Produkt zu bringen und ihm zu ermöglichen, den landwirtschaftlichen Produktionsablauf nachzuvollziehen. Wir denken, dass es wichtig für die Zukunft der nachhaltigen Landwirtschaft ist, dem heute weitgehend von der Landwirtschaft entfremdeten Menschen Wissen über diese Vorgänge zu vermitteln. Zentral zur Erfüllung dieses Zieles soll unser Kalender werden; da wollen wir Neuigkeiten vom Olivenhain und der Herstellung des Olivenöls bringen. Aber auch empirisch, also durch das Kosten des Olivenöls, soll der Tragophile (Tragos-Freund) sich solches Wissen zu eigen machen; denn die Produktion, zumal wetterabhängig, wird von Jahr zu Jahr anders sein und anders schmecken. Es sind diese Erfahrungen und dieses Wissen, die es dem Verbraucher erlauben ein Agrarprodukt richtig zu schätzen!

Die nicht-industrialisierte, nachhaltige Produktion, die Sortenreinheit, das Prinzip “Klasse vor Masse“, Transparenz und die Nähe zum Kunden – diesen Zielen haben uns verschrieben.

Wie funktioniert es?

Vor der Ernte eines jeden Jahres werden die Tragophilen (die Tragos-Freunde) per Email darüber informiert und aufgefordert ihre Vorbestellung für das Jahr abzugeben. Nach der Ernte und sobald Menge, Qualität und Preis des Olivenöls feststehen, wird den Interessenten mitgeteilt, inwiefern die Vorbestellungen ausgeführt werden können, und sie werden um eine Festbestellung gebeten. Nach Erhalt dieser Festbestellungen erfolgt die Lieferung des Olivenöls nach Heidelberg.

Unsere Absicht ist es, diesen Vorgang so früh wie möglich nach der Ernte, jedenfalls aber vor Weihnachten eines jeden Jahres, abzuschließen, so dass das Olivenöl frisch bei den Tragophilen ankommt. Bei Ankunft in Heidelberg werden die Interessenten informiert und eingeladen, ihr Olivenöl abzuholen.

Previous
Next
Previous
Next

Wieso kaufe ich Olivenöl einmal im Jahr und nicht nach Bedarf?

Wenn man ein gutes Produkt gefunden hat, ist es sinnvoll, sich dieses für das ganze Jahr zu sichern. Das lässt sich mit Olivenöl gut machen, denn es bleibt lange frisch, wenn man Grundsätzliches beachtet: Es muss kühl und dunkel gelagert werden und darf nicht in Berührung mit der Luft kommen. Olivenöl soll somit auch nicht während der warmen Monate transportiert werden. Auch daher ist es sinnvoll, das frische Öl im Winter zu kaufen und selber die Verantwortung für die produktgerechte Lagerung zu übernehmen.

Wo bestelle ich mein Olivenöl und wo hole ich es ab?

Ihr bestellt und holt Euer Olivenöl bei ΤRAGOS-Mitgründer Ali Elci ab (siehe Kontakt ). Ali, der an sich im IT-Bereich tätig ist, war damit einverstanden, diese wichtige Verbindung zwischen TRAGOS und den Tragophilen herzustellen und hat ausschließlich zu diesem Zweck ein Lebensmittelhandelsgewerbe angemeldet. Da Ali die Flaschen nicht lange im Büro lagern kann, ist es wichtig, daß die Tragophilen ihr Olivenöl möglichst bald ab seiner Ankunft in Heidelberg abholen.

Previous
Next

Wie kann ich den Anbau verfolgen?

Ihr könnt unseren Kalender auf der Homepage unter Aktuelles verfolgen oder ihr könnt unser Newsletter abonieren (blaues Rechteck am rechten Rand der Seite “Bist du dabei?”). Da werden im Voraus die nächsten Anbauschritte angekündigt sowie Neuigkeiten von den Feldern berichtet. Solltet Ihr in der Nähe von Korinth sein, wenn Arbeiten anstehen oder ausgeführt werden, meldet Euch und kommt gerne vorbei! Vorsicht aber, dann heißt’s mit anpacken!

tragos-in-heidelberg-artwork

Wie kann ich dabei sein?

Wenn Ihr TRAGOS IN HEIDELBERG für eine gute Idee haltet und mitmachen wollt,
hinterlasst uns bitte Eure Email-Adresse und erlaubt uns, Euch zu kontaktieren.

Bist du dabei?

Wenn Ihr unsere Neuigkeiten erhalten wollt, hinterlasst uns bitte Eure Email-Adresse!

x